Heute werden unter zunehmendem Tiefdruckeinfluss feuchtere, aber weiterhin warme Luftmassen nach Nordrhein-Westfalen geführt. 

GEWITTER:
Heute bilden sich ab dem Mittag wiederholt GEWITTER, die sich am Nachmittag und Abend nordostwärts ausweiten. Dabei kann es lokal zu STARKREGEN mit Mengen um 20 l/qm in einer Stunde und kleinkörnigem Hagel kommen. Lokal eng begrenzt sind auch STURMBÖEN um 80 km/h (Bft 9) nicht ausgeschlossen. 
Im Laufe der Nacht zum Montag schwächen sich die GEWITTER kurzzeitig ab, bevor sie in der zweiten Nachthälfte wieder aufleben, dann aber nur örtlich STARKREGEN um 15 l/qm/h bringen. 

Letzte Aktualisierung: 22.04.2018, 04.34 Uhr